Wenn die Vergangenheit Schatten auf dein Herz wirft

favim-com-209711

Neulich traf ich im Kitty eine alte Freundin mit ihrem neuen Freund. Sie wirkten glücklich. Gestern erkundigte ich mich bei ihr nach ihm. Es ist aus. Grund: Er kam nicht damit klar, dass ihr Herz noch ein Stückchen an ihrem Ex hängt. Uff. Wenn’s danach ginge, hätte ich seit etwa zwanzig Jahren keine Freundin mehr. Wie hier bereits öfter erwähnt: Ich bin so ein Typ, ich komme erst durch die Neue über die Alte hinweg. Das mag der Neuen gegenüber unfair sein, aber mir bleibt keine andere Wahl. Sonst würde ich bis zum Sankt Nimmerleinstag den Liebeskummer-Blues singen.
Und hey: Im Grunde ist es doch ein feiner Zug eine treue Seele zu sein. Was sind das für Menschen, die ein Herz mir nichts, dir nichts gegen das Nächste eintauschen können?

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Stellen wir uns vor, du gerätst in so eine Situation. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du mit ihr umgehen kannst. Von der ersten, ihr die Wahrheit zu erzählen, rate ich ab. Versetzt dich in ihre Lage: Du bist frisch verliebt und sie sagt dir: „Alles gut und schön, aber ich hänge noch mächtig an meinem Ex, du musst mir etwas Zeit geben, okay?“
Wer will so etwas hören? Also ich nicht! Würdest du ihr so etwas sagen, wäre ihr Vertrauen dahin. Und gerade die Anfangszeit ist dafür da Vertrauen aufzubauen, killst du es, wirst du es möglicherweise nie wieder aufbauen können. Glaubt mir, ich weiß, wovon ich rede.
Also schweigen und abwarten und alles dafür tun, um von der Ex loszukommen.

War mein Weg vom Erfolg gekrönt? Nö. Natürlich nicht! Ich – und dieses Schicksal teile ich mit vielen Männern – kann hier nur wieder einmal meine Mutter zitieren: „Ihr Männer seid einfach zu blöd zum Bescheißen!“ Recht hat sie. Bei mir kam es fast jedes Mal raus.
Jessica fand einen Brief in meinem Rechner aus dem hervorging, dass ich meine Ex noch noch liebe und mich mit ihr ein paar Tage zuvor zum Vögeln getroffen hatte. Und das einen Tag bevor sie zu mir zog! Die Stimmung beim Umzug war dann auch eher so halb gut.
Lisa fand einen Brief in meinem Rechner aus dem hervorging, dass ich meine Ex noch noch liebe und dass Lisa mich eigentlich nur von meinem Liebeskummer ablenken soll.
Dana fand gleich meinen kompletten Facebook-Account und machte es sich in dem sechs Wochen mehr oder weniger gemütlich. Was sie alles fand? Nun, sie drückte mir Monate später einen zwei Zentimeter dicken Farbausdruck meiner Missetaten in die Hand.

Damit hatte die drei Frauen verloren, bevor ich ihr Herz richtig gewann. Es lief mit allen noch ein paar Jahre weiter und obwohl irgendwann der Moment kam, in dem ich nur noch sie liebte, vertrauten sie mir nie wieder. Und doch würde ich es jederzeit wieder genau so machen. Denn: Ich habe – wie gesagt – keine andere Wahl.
Ob ich es auch bei meiner aktuellen Herzensdame so gemacht habe? Jein. Ich habe ein bisschen erzählt, um mich abzusichern, falls wieder einmal alles rauskommen sollte. Es kam nichts raus. Dafür bin ich meiner Ex sehr dankbar. Sie hätte meine Beziehung zerstören können, wenn sie gewollt hätte. Aber glücklicherweise ist sie anders als die Frauen, die ich vor ihr hatte. Manchen von denen bereitete es eine diebische Freude über mich bei meiner jeweils neuen Freundin auszupacken.

Obige Nummer, Männer, solltet ihr mit Bedacht abziehen. Meint, nur bei Frauen in die Ihr Euch bereits so ein bisschen verliebt habt, bei denen Ihr Euch vorstellen könnt, sie irgendwann mit Haut und Haaren zu lieben.
Und Mädels: Gebt nicht gleich auf, wenn Ihr herausfindet, dass das Herz Eures Liebsten Stereo schlägt, verliert nicht sofort den Glauben an ihn, an Euch. Gebt ihm ein bisschen Zeit, irgendwann werdet Ihr sein Mädchen Nummer eins sein.

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

14 Comments

  • Klasse…ich mach das auch gerad durch….drei Monaten zusammen und dann hieß es er hat noch Gefühle für seine Ex!!! Wobei zu erwähnen wäre das.mein ex auch nich von mir los kommt….aber ich nutze das nich aus….ich weiss was ich will….tja was macht man da??? Deine Zeilen wie immer top und genau zum richtigen Zeitpunkt!!! merci!!!

  • zeit ist meistens das, was man nicht hat oder evtl nicht verstreichen lassen will.

    zum bescheissen sind die männer zu blöd, das ist wahr. dann solltet ihr vllt mal genung arsch in der hose haben, um mit der wahrheit rauszurücken. ihr müsst ja nicht ins jede detail gehen, aber so bisserl wahrheit, damit wir das gefühl bekommen, ihr seid aufrichtig zu uns und dass es sich lohnt, nach einer kleinen kriese den sturm abzuwarten.

    und ansonsten „was uns nicht umbringt, macht uns nur noch stärker“ in diesem sinne *wink* guten abend

  • Als ich meinen Freund vor vier Jahren kennen lernte, war es ähnlich… Er hatte die schwierigste Zeit gerade so überwunden, wollte „nach vorne“ schauen, hing aber noch an seiner Ex fest. Wir haben drüber geredet, er hat mit offenen Karten gespielt und ich finde, es ist überhaupt nichts schlimmes oder furchtbar verletzendes daran, es so zu tun. Klar, die beiden haben sich nicht zum vögeln getroffen, von seiner Seite war die Nummer mit der Ex durch, aber eben dennoch irgendwie traurig. Das kennt doch jeder… Ging mir auch schon so. Der Verstand sagt Dir, dass der Typ oder die Dame einfach nicht zu Dir und zu Deinem Leben passt, aber Dein Herz hätte sich doch was anderes gewünscht.
    Heute – nach vier Jahren intensiver Beziehung – sind wir beide froh, dass wir offen damit umgegangen sind.
    So wurden wir nicht nur ein Liebespaar, sondern auch Freunde! Offenheit auf der einen Seite und Verständnis (und keine impulsiven Gefühlsausbrüche) auf der anderen Seite.
    Heimlichkeiten bringen keinen weiter, erst recht nicht, wenn Du mehr willst, als bloß eine flüchtige Bekanntschaft…

  • Bei mir hat sich das damals auch überschnitten. Eigentlich war ich schon von meinem Ex getrennt, hatte auch 1 1/2 Jahre gedauert, der ganze Prozess. Meinen Mann kannte ich damals schon länger und war auch echt heiss auf ihn. Wir begannen als ‚Unterleibsinteressengemeinschaft‘ ,aber das Herz, das lässt sich nicht verarschen. Und so kam es, dass ich die eine Nacht mit meinem Neuen und den nächsten Tag bei meinem Ex verbrachte. Aber irgendwie hat das alles nur noch viel schlimmer gemacht. Ich hatte eigentlich schon meine Entscheidung getroffen und beim letzten Sex mit meinem Ex, musste ich weinen. Ich wusste, das es das letzte mal war…es hatte so etwas endgültiges.
    Ich bin froh, dass es so gekommen ist. Mein Mann und ich sind jetzt 5 1/2 Jahre zusammen, 2 1/2 davon verheiratet. Hätte ich nicht losgelassen, dann hätte ich der Liebe meines lebens keine Chance gegeben. <3

  • Gut geschrieben, auf jeden Fall. Aaaaber… Ich persönlich möchte lieber Ehrlichkeit von Anfang an, als belogen zu werden. Wenn ich in zwei Männer verliebt bin, kann ich „den Neuen“ doch gar nicht so lieben, als gäbe es die Gefühle für den Ex nicht mehr. Auch, wenn es noch so schmerzen würde, von den noch vorhandenen Gefühlen zu erfahren, wäre es für mich ein extremer Vertrauensbeweis und als Zeichen zu sehen, dass mein Partner alles mit mir teilen und ehrlich zu mir sein möchte. Manchmal tut die Wahrheit weh, aber ich denke, dass ich mich trotzdem immer für sie entscheiden werde. Das schuldet man dem Partner ganz einfach.

  • Mir gehts grad so :( Liebe meinen Mann noch, aber hab mich bis über beide Ohren in nen ehemaligen Schulkollegen (wieder)-verliebt………. na ja, geh jetzt erstmal ein Wochenende Ehepause machen, aber diese Seite hat mir jetzt schon weitergeholfen. Danke :)

  • Männer kommen nicht damit klar die, zweite Wahl zu sein, zu Recht!
    Frauen müssen damit rechnen, daß sie es sind, erst mal sind,
    wenn sie einen Mann in ihr Leben ziehen, der verlassen wurde.
    Aber hören wollen wir es nicht.

Kommentar verfassen