Ursula Andress – Das schönste und stärkste Bond-Girl aller Zeiten

 

03-Ursula_Andress

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Muscheltaucherin „Honey Ryder“ war nicht nur irgendein Bondmädchen, sie war DAS Bondmädchen. Sehe nicht nur ich so, bereits mehrmals wurde Ursula Andress zum besten Bond-Girl aller Zeiten gewählt. Wobei: „Mädchen“ trifft es nicht so wirklich. Nicht nur, weil Ursula bei den Dreharbeiten zu „James Bond jagt Dr. No“ bereits 25 Jahre alt war, sondern weil sie bereits mit 19, 20 wie ein Weib im besten Sinne wirkte – ein Püppchen war sie ja nie.
Neben ihrer Schönheit, die fast schmerzte, war es vor allem ihre Stärke, die sie so sexy machte.
Ich sag ja gern, mit Frauen könne man keinen Krieg gewinnen, außer eben mit Ursula Andress. Liegt vielleicht auch an bisschen an ihren deutschen Wurzeln und ganz sicher an der harten Arbeit im Familienbetrieb (eine Gärtnerei) und der strengen Erziehung ihres Großvaters, der ihr Respekt und Disziplin beibrachte: „Das gab mir die Kraft, um mich allen Hürden im Leben zu stellen“.

Ursula ging in Bern auf eine Mädchenschule, auf der ich gern Lehrer gewesen wäre. Noch lieber wäre ich allerdings einer der Maler oder Fotografen gewesen, denen sie mit 18 in Rom Modell stand. Zwischenzeitlich ließ sie sich in Paris im Tanzen, Zeichnen und Bildhauen unterrichten.
Mitte der 50er Jahre wanderte sie nach Amerika aus. Marlon Brando soll ihr geraten haben, es mit der Schauspielerei zu versuchen. Am Tag seines Todes traf sie auf James Dean. Könnt ihr hier nachlesen, Freunde.

Nicht nur in ihren Filmen, auch im wahren Leben ist Ursula Andress eine coole Sau: Die Frage, warum sie sich 1965 nackt für den PLAYBOY ablichten ließ, beantworte sie mit: „Weil ich schön bin.“ Und ihren spießigen Freundinnen, die sich darüber echauffieren, dass ich mir jüngere Liebhaber rief sie zu: „Fickt euch! Oder sucht euch selbst einen!“

Ursula Andress feiert heute ihren 81sten Geburtstag. “  

Und nun wünsche ich euch viel Spaß mit ein paar „Hinter den Kullissen-Fotos der „Dr. No-Dreharbeiten, Freunde.

Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 4 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 2 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 6 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 5 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 7 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 11 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 13 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 8 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 1 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 12 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 10 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 9 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery 14 Ursula Andress - Dr. No - Bond Girl - Sean Connery

 

 

Photos © United Artist

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

3 Comments

  • Ich habe heute auch wieder „mein“ „Bondgirl“ getroffen, im Penny.

    Wochenlang habe ich jetzt nicht mehr an sie gedacht und sie weder dort und auch wo anders nicht getroffen.

    Doch heute, bereits auf dem Weg dorthin, da viel sie mir plötzlich wieder ein.

    Habe mir dann sogar noch selbst die Frage gestellt: „Ob sie ausgerechnet heute dann wohl da ist, ich sie heute treffe?Nach so langer Zeit? Wahrscheinlich war sie dann doch nur einmal dort einkaufen, und ich sehe sie eh nie wieder.“

    Und wer ist dann tatsächlich dort, läuft mir heute im Penny über den Weg? „Raphaela“ 2.0.

    Aber ein mal ist kein mal, doch für mich schon wieder (einmal) zuviel.

    Preisfrage: Wann schreibt man ein mal zusammen, wann getrennt?

    • Wahnsinn.
      Ich sag ja, es gibt keine Zufälle. Und? Hast du sie angesprochen?
      Gesagt „Nun hat uns das Schicksal zweimal zu einander geführt.
      Das müssen wir beide doch feiern ! “
      Oder was? Oder wie ?

Kommentar verfassen