Sie ist 18, und schon Mama. Soll ich’s trotzdem wagen?

Teenager Liebe. War schön, ist schön, bleibt schön
Teenager Liebe. War schön, ist schön, bleibt schön.

Hatte keine „American Spirits“ mehr liegen, musste mir deshalb eine Kippe drehen. Was ich dabei übersah: Im Tabak hatten sich noch Reste vom mallorquinischen Gras versteckt. Dafür ist es doch noch viel zu früh! Kein Joint vor Neun. Egal, ich werde die Mail meines Lesers…, nennen wir ihn Tim, beantworten, ich muss mich nur beeilen, bevor die Faulheit über die Kreativität siegt.
Also los!
(Meine Anmerkungen sind rot gekennzeichnet.)

Hey Olli,

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Hey!

Ich lese deinen Blog nun schon seit einer ganzen Weile

SEHR gut!

und bin immer und immer wieder begeistert!

NOCH besser!

Ich konnte mit Hilfe deiner Blogs auch wirklich viel lernen und das ein oder andere Mädel glücklich machen. 😉

Na SOWAS höre ich doch gern, ach was, AM LIEBSTEN!
Sag den Mädels (sofern hübsch) bitte in Zukunft, sie mögen sich bei mir melden, falls sie falls nach Mallorca kommen und am Original schnuppern wollen. 

Aber wo bleiben meine guten Manieren? Ich heiße Tim, bin zwar erst 24, stehe aber dennoch mit beiden Beinen im Leben, verdiene ganz gutes Geld und kann meinen Hobbys nachgehen (Boxen und Motorrad).

Gute Hobbys! Grad Boxen. Sehr gesund, macht einen schicken Körper und lässt einen nicht dumm dastehen, wenn’s mal brenzlig wird. Und Motorrad? Auch gut, aber fahr lieber weit (weg) als (zu) schnell, cruisen ist eh lässiger als rasen.

Bin aber eher ein sehr loyaler, bodenständiger Typ der sich nicht sonderlich in den Mittelpunkt drängt, eher im Gegenteil.

Also im Grunde ein Typ wie ich! (Alter Runnung-Gag meinerseits.)

Nun komme ich aus einer 6 1/2 Jahre langen Beziehung (sie hat Schluss gemacht) und dachte, ich könnte nun mal so richtig loslegen und etwas „rumhuren“.
Ich denke, du weißt, was ich meine.

„Rumhuren“? Nie von gehört. Ach, doch! Von meiner Mutter. Früher: „Olli, hör doch endlich mal mit der Rumhurerei auf!“ Ich hab’ natürlich auf sie gehört und das Rumhuren sofort eingestellt, logisch.
6,5 Jahre – WOW! Das habe ich noch nie geschafft. Breche grad meinen Rekord, bin nun bei 3,5 Jahren.
Mich würde interessieren, warum sie Schluss gemacht hat. Kann aber auch am Gras liegen, da interessiere ich mich für jeden Scheiß.
 

Doch dann lernte ich ein Mädchen kennen. Es ist 18 und…

YES!

… hat eine drei Monate alte Tochter und…

OH NO!

… auch sonst nicht die beste Vergangenheit (Drogen etc.)

YES!

… also eigentlich überhaupt nicht mein Schema.

OH NO!

Aber rein optisch eine absolute Granate und eben genau mein Geschmack.

YES! (Falls DIE mal nach Mallorca kommt…, Rest kennste.)

Das erste Date verlief ganz unspektakulär…

OH NO!

…viel geredet und viel von Ihr erfahren.

AHA.

Sie stellte Fragen, bei denen ich mir schon dachte „Okay Mädchen, mach mal langsam“…

NACHTIGALL!

… obwohl es mich dann eigentlich doch nicht störte. Zum Beispiel, wie ich es finde das sie eine Tochter hat und wie ich zu sowas stehe usw.
Und mich störte es komischerweise nicht.

THAT’S LOVE! (Die lässt uns jeden Scheiß ertragen.)

Naja, dann bekomm ich am nächsten Abend eine Nachricht: „Ich hätte jetzt Lust auf Sex“. YEAH!

YEEEHAAA!

Nachdem wir nun die kleine ins Bett gebracht hatten, ging es zur Sache!

Endlich! 

An dieser Stelle ein riesengroßes Danke für deine megaguten Tipps!

Jaja, danke, danke, aber nun hör mal lieber auf mit der Lobhudelei, am Ende denkt noch jemand, ich hätte Deine Mail selbst geschrieben. 

Es war sehr intensiv und ich fickte sie, wie sie lt. eigener Aussage, zuvor noch niemand gefickt hatte.

YES!

Sie bedankte sich sogar und sagte andauern wie schlecht doch meine Vorgänger gewesen wären usw. Das nächste innerliche „Yeah!“.

Schön, nä? Gibt nix, was ich lieber höre! Wenn sie es nicht von selbst sagen, kitzle ich es aus ihnen heraus, ganz subtil, klar. So etwa: „Komm schon, Baby, sag mir, dass du vor mir nur Versager hattest! Komm schon, SAG ES!“

Naja, seitdem geht sie mir nicht aus dem Kopf.

Verständlich. Klingt nach Jackpot. 

Es folgte das erste richtige Date, das echt superschön war.

Trällert eine Doo Wop-Ballade: „Wedding Bells are ringing / Angels are singing” (usw.) Nee, klingt großartig, ernsthaft.   

Und nun … scheiße, sie geht mir einfach nicht aus dem Kopf! Dabei wollte ich mich doch eigentlich nach über sechs Jahren Beziehung erst einmal ein bisschen austoben. Dummerweise interessieren mich andere Frauen aber grad nicht. Ich mag die Kleine und ihre Tochter echt sehr und könnte mir auch wirklich was mit ihr vorstellen.
Kannst du mir als Experte einen Tipp geben? Was kann/sollte ich tun?

Ich wär dir sehr verbunden eine persönliche Antwort von dir zu bekommen.

Bis dahin beste Grüße

Tim

Oh, Dein Fall ist leicht, Tim. Machen. Einfach machen. Eine frische Liebe, der Sex einer frischen Liebe, ist besser, als es mit 100 Topmodellen zu treiben. Du magst sie, sie mag Dich, Du magst ihre Tochter, was willste mehr?
Junge Mütter sind eh super (locker). Neugierig aufs Leben, trotz des Kindes entspannt, weil sie – meist – nicht Vollzeit arbeiten, dazu noch nicht so fordernd, im Gegenteil, junge Mütter sind immer so schön dankbar.

Ein Hoch auf junge Mamas!


Dazu kommt: Du bist noch so jung, Du wirst noch so viel Vögeln in Deinem Leben, da würde ich mir an Deiner Stelle, mit 24, überhaupt keinen Stress machen.


Genieße den Moment mit Deinem Kirschgummi kauenden, nach Labello schmeckenden und nach Kakaobutter riechenden Mädchen und erfreue Dich an dem süßen Vogel, den man Jugend nennt.

Bestes von der Zauberinsel

Oliver

 

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

2 Comments

Kommentar verfassen