Ich will vaginal kommen!

Ich will vaginal kommen!
Was vor drei Sekunden geschah: „Ich komme! Ich komme! Ich komme! Ach nee, doch nicht. Scheiße.“

Hi Oliver,

ich bin 38 Jahre, top Figur, sexy, groß, schlank, geile Ausstrahlung und könnte am liebsten jeden Tag Sex haben. Klingt jetzt bisschen arrogant, aber so ist es nun mal.

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Nun ist mein Problem und war es schon immer, auch mit 20, dass die Männer es nicht lange bei mir aushalten und einfach zu schnell kommen.
Ich habe schon des Öfteren zu hören bekommen, oh Gott irgendwas ist anders an deiner Pussy, das halt ich nicht lang aus… Und das sagen sie bereits beim Eindringen.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll! Mein größter Wunsch wäre es, mal richtig lange einen Schwanz zu spüren, so dass ich mal einen richtig geilen vaginalen Orgasmus habe.

Hast Du einen Tipp?

Selbst der Versuch mich zurückzunehmen und meine Dominanz in den Schatten zu stellen, nicht zu sexy zu wirken usw. hilft irgendwie nichts.

Oder gibt es tatsächlich so viele schlechte Lover?

Viele Grüße

Monique

Um Dein Problem beurteilen zu können, liebe Monique, müsste ich selbst eindringen.
Aber mal wieder im Ernst: Deine Pussy scheint hochbegabt zu sein, doch was da wirklich untenrum bei Dir los ist, tja, keine Ahnung. Dazu müsste ich wissen, was Deine Kerle sagen. Ob Du zum Beispiel außergewöhnlich eng gebaut bist, oder mit den Muskeln Deiner Vagina irgendwelche Kunststücke anstellst. Sicher, dominantes Auftreten kann den Orgasmus des Mannes beschleunigen, doch es würde nix bringen, Dir Tipps zum vaginalen Kommen zu geben, wenn Deine Liebhaber grundsätzlich Schnellspritzer sind, liegt das Problem bei ihnen, nicht bei Dir.
Oder doch, warte, und zwar über einen Umweg. Band 1 meiner E-Book-Reihe „Sex, der süchtig macht“ heißt ja schließlich im Untertitel: „Wie Du länger durchhältst und öfter kannst“.
Mein Rat also: Kauf mein E-Book einmal und gib es Deinen jeweiligen Liebhabern zu lesen. Einfach unten aufs Cover klicken, Buch bestellen, dann klappt das in Zukunft, so wie ich Dich einschätze, auch mit dem Orgasmus erster Klasse.

Bestes

Oliver

Vorzeitiger-Samenerguss

 

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

4 Comments

  • „Die Männer halten es nicht lang bei mir aus..“ Ist vielleicht auch im übertragenen Sinn gemeint. Denn was hindert dich daran, jeden Tag Sex zu haben? Den Mann freut es doch auch.

    Wenn aber kein Mann länger an deiner Seite aushält, kann er, weil du nun einmal so ein geiles Geschöpf bist, sich nur schwer beherrschen. Ist ja eher bei One Night Stand-Geschichten zu erwarten. Wenn man sich etwas länger kennt, der Mann weiß, das er jederzeit wieder kann, sogar jeden Tag 😉 , ist das Problem vielleicht bald keins mehr.
    Liegt es daran?

  • Der Satz mit der „Dominanz zurück nehmen“ gibt mir noch zu denken.
    Verstellen funktioniert sicher nicht.
    Man bekommt das/ den Menschen, den man anzieht. Den, der sich durch dein „Sein“ angezogen fühlt.

  • Richtig. Es ist nicht ihr geiles Aussehen, sondern ihre Flüchtigkeit, Unverbindlichkeit, Bindungsunwilligkeit, Bindungsfurcht, die sie ausstrahlt.

    Typische Frau, die sich mal fesseln und knebeln lassen sollte. Filmempfehlung: Átame!, von Pedro Almodóvar:

Kommentar verfassen