Gut ficken – Wie Du jede Frau süchtig vögelst!

Gut ficken
Inzwischen grau und weise. Oliver Flesch, quasi vom Klaus Kinski zum Helmut Schmidt des Vögelns

Meine lieben Freunde der gepflegten Sexualkultur!

Ich diesem Jahr feiere ich mein dreißigjähriges Fick-Jubiläum. Ich war 16, als es losging. Eigentlich Elf, aber die Jahre zwischen Elf und 16 wollten die Mädels noch nicht so, wie ich wollte, ein bisschen „Fummeln“ (so nannte es MAD) oder wenn’s ein bisschen mehr sein durfte, „Heavy Petting“ (so nannte es die BRAVO), mehr war nicht drin.

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Seit 30 Jahren beschäftige ich mich also mit der Fickerei. Seit etwa 20 Jahren auch beruflich. Erst für die BILD, dann für die NEUE REVUE, IQ-Style, FHM und seit zehn Jahren blogge ich über die schönste Sache der Welt.

Es ist also an der Zeit mein Wissen an Euch, meine lieben Freunde, weiterzugeben.
Und, und das sage ich in aller Bescheidenheit, es gibt in Deutschland keinen Menschen der dafür besser geeignet wäre als ich.

Ich habe keine Universität besucht, darf mich nicht „Sexologe“ oder „Sexualtherapeut“ nennen, dennoch steckte ich diese Jungs und Mädels mit ihren Doktortiteln locker in die Tasche. Unvergessen, das lange Gespräch, das ich mit Deutschlands bekanntester Sexologin führte. Eine liebe Frau, sexy sogar, und kompetent, keine Frage, sie weiß, wovon sie redet, aber woher hat sie ihr Wissen denn? Aus Büchern! Nichts gegen Bücher, sie sind meine Freunde, ich liebe sie, aber Bücher atmen nicht, sie stöhnen nicht, sie schreien nicht, niemals würde ein Buch flehen: „Bitte, bitte, fick mich in‘ Arsch!“
Besagte Sexologin, die nun auch keine Zwölf mehr ist, hat im Bett kaum was erlebt. Auf der heißen Herdplatte schon mal gar nichts. Multiple Orgasmen, Dreier, Vierer, Gruppensex, Gangbang, Squirting und so weiter und so fort, kennt die Dame nur aus Büchern.
Kuckt euch doch die meisten Sexualtherapeuten an! Wie die schon aussehen! Glaubt ihr, die haben jemals ein Model gefickt? Oder eine Crackhure? So. Ich habe sie alle gehabt. Ich habe auf den Straßen dieser Welt studiert, in den schmutzigen Gassen und auch auf den hellen Alleen.
Ich weiß Bescheid. Und bald, meine Lieben, werdet auch ihr Bescheid wissen!

Oh, höre ich da eine zarte Stimme, die mir zuruft: „Aber Olli, du hast uns doch schon alles über Sex in Deinem Blog erzählt.“
Ich brülle zurück: „Ah ja? Habe ich? Du hast ja KEINE Ahnung!“
Ich möchte meinen eigenen Scheiß nicht schlecht machen, ich habe in meinem Blog gute Arbeit geleistet, keine Frage, aber viele meiner Artikel sind weit entfernt von Perfektion. Ich bin ein fauler Hund, wenn ich nicht unter Druck stehe, ich habe meine Texte oft aus der hohlen Hand heraus geschrieben, journalistisch und wissenschaftlich unsauber. Klar trafen sie dennoch oft ins Schwarze, aber sie sind kein Vergleich zu dem, was jetzt kommt!
Nur mal ein Beispiel: Ich habe etwa vier Artikel über Riemenspanner (Sildenafil, also Viagra und so weiter) geschrieben.  Es ein paar mal erwähnt. Also etwa fünf Seiten. In dem Projekt, auf das ich gleich eingehe, komme ich allein bei dem Thema auf knapp 100 Seiten.

Was genau kommen wird? Ja aber, davon will ich euch doch die ganze Zeit erzählen, nun seid doch mal still! Die Bibel des Fickens wird kommen. Das Standardwerk des Vögelns.  Es wird heißen: „Gut ficken – wie Du jede Frau süchtig vögelst!“
(Keine Sorge, Mädels, Euch verarzte ich auch noch, aber erstmal sind die Männer dran. Das kommt Euch ja auch zu Gute, und die brauchen es auch dringender als ihr.)

Für dieses Buch habe ich die letzten zwei Jahre recherchiert. Eigentlich ja die letzten 30, aber diese Art Recherche meine ich nicht, ich habe jedes gottverdammte Buch von Bedeutung gelesen, Kurse besucht, mit Sexologen und Sexualtherapeuten gesprochen, mein Wissen aufgefrischt und ergänzt, dabei bin ich in – für mich – ganz neue Welten gedrungen. Oder bist Du, Kamerad, schon mal multipel gekommen, über 30 Sekunden, musstest schreien vor Lust, konntest Spritzen ohne das Saft herauskam? Nur mal so als Beispiel. Ach, und nicht zuletzt habe ich auch durch Eure vielen Mails dazugelernt, meist von Euch Mädels, wenn ihr wieder mal über all die Stümper da draußen geklagt habt.

Das Buch, es wird eine ganze Buchreihe, wird es – zumindest vorerst – nicht als Printausgabe geben, dafür als „Elektronisches Buch“. Willkommen im 21. Jahrhundert!
So ein E-Buch hat lauter Vorteile. Ein lebenslanges Update zum Beispiel. Aber ich möchte jetzt noch nicht zu sehr ins Detail gehen. Dazu in einigen Tagen mehr.

Ich wollte Euch eigentlich nur sagen: Da kommt was auf Euch zu! Wer dabei sein will, wer auf die harte oder auf die lockere Tour lernen will, wie er JEDE Frau süchtig vögelt – der trägt trägt seine E-Mail-Adresse in dem Fenster direkt unter diesem Artikel ein. Ich werde Euch per Mail über die kommenden Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten.
Denkt immer dran: Gut im Bett zu sein, ist die beste Versicherung gegen Lug und Betrug. Und fühlt sich dazu noch verdammt gut an.

Habt Dank für Euer Vertrauen, meine Lieben!

Euer Oliver

 

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

4 Comments

Kommentar verfassen