Die elf Stolperfallen des Fremdgehens. Und wie Du sie elegant überspringst / Letzter Teil

Link zu Teil I: http://oliver-flesch.com/2012/11/07/fremdgehens/
Link zu Teil II: http://oliver-flesch.com/2012/11/08/fremdgehens-ii/

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Falle 8: Deine rosarote Brille …
Na, bist gut drauf?! Schon schön, so eine lockere Affäre, näch? So stressfrei, so unbeschwert und sogar der Sex macht wieder richtig Spaß! Nice. Echt. Ich freu mich mit Dir, Du. Aber bitte: Behalte Deine gute Laune für Dich! Sei zu Hause gewohnt kacke. Wenn Du alter Griesgram plötzlich auf „Lila-Laune-Bär“ machst, fliegste schneller auf, als ein Schwarzer auf der Jahreshauptversammlung des Ku-Klux-Klans.
Du bist mehr so der reifere Anzugtyp und läufst auf einmal rum, wie Jimi Blue Ochsenknecht? Keine gute Idee! Wirkt nicht nur lächerlich, sondern auch ziemlich auffällig.
Du warst bislang eine glatte Sechs in Bett, doch seit Neustem ist Porno-Papst RoccoSiffredi ein Scheißdreck gegen Dich? Das ist blöd. Ich mein, gut für Dich und die Welt. Aber schlecht für Rocco und für Deine Beziehung. Frauen merken so etwas. Spiel am besten weiter toter Mann im Bett.
Bisher hast Du von Deiner (Haus)-Frau verlangt, dass sie ein Haushaltsbuch führt, sie mit einem Taschengeld abgespeist und nun willst Du ihr einen Diamantring schenken? Würd ich nicht machen. Fällt auf. Und Du brauchst Dein Geld, die Scheidung wird teuer.
Sei einfach scheiße wie immer. Hat auch den Vorteil, dass Deine Freundin ebenfalls scheiße wie immer sein wird und Du Dein Gewissen mit „So! DAS hat sie jetzt davon!“, beruhigen kannst.
 
Falle 9: Der Kitzel in Deinem Bett …
Klar ist der Gedanke reizvoll, es mit ihr dort zu tun, wo Du es sonst mit Deiner Freundin tust. Trotzdem solltest Du die Neue nicht zu Euch nach Hause einladen. Überlege mal, wie gemein das ist. Gute Frauen wollen das im Übrigen auch nicht. Gute Frauen finden es eh nicht sooo toll, dass Du Deine Freundin betrügst. Nicht, dass sie damit ein großes moralisches Problem hätten, nein, falls sie mehr von Dir wollen, denken sie sich: „Was er ihr antut, wird er irgendwann auch mir antun.“
Und verheimlichen, dass Du nicht allein wohnst, ist quasi unmöglich. Dazu kommt das Thema von gestern, die Spurenvermeidung. In den eigenen vier Wänden weitaus schwieriger. Vergiss nie: Frauen können ziemlich link werden. Du wärest nicht der Erste, der aufflog, weil sie einen in alle Farben getränkten Slip im Mülleimer im Bad hinterließ. Und da Du den nicht ausleerst, triff Dich lieber woanders mit ihr.
Den Fall, dass Deine Freundin überraschend nach Hause kommt, habe ich nicht erwähnt. Denke, so etwas gibt es nur im Kino.
 
Falle 10: Dein Wildern im Freundeskreis …
„Hey, Susan, schön dich zu sehen, ich wollte zu Jonas.“
„Hey, Olli. Du, Jonas ist grad nicht da, aber komm doch einfach erst mal rein.“
Ja, ja, wer kennt es nicht? Lass es. Bringt nichts. Außer Kummer und Sorgen. Die Chance, dass es rauskommt, ist weitaus höher, wenn Du im Freundeskreis rumvögelst. Also: Lass es lieber.
Sollte das zwischen Dir und ihr nicht nur eine schnöde Affäre, sondern wahre Liebe sein, vergiss meine Zeilen. Dann greif an. Und wenn es die Freundin Deines besten Freundes ist. Wahre Liebe geht vor.
 
Falle 11: Deine „Latexallergie“ …
Ja, doch, Du solltest ein Gummi nehmen. Und wenn ICH das schon sag!
Gibt viele Gründe: Du kennst sie nicht wirklich. Du weißt nicht, wie durchgeknallt sie ist. Und wie ich Dich einschätze, brauchst Du die Sätze: „Good News! Wir sind bald zu dritt!“, so dringend wie einen Genickschuss.
Außerdem: Deine Freundin mit irgendetwas anzustecken, wäre fast noch eine größere Arschnummer, als der Betrug selbst. Und auffliegen wirste dadurch auch.
Wobei: An Vaginalpilzen und Ähnlichem bist immer DU schuld. Ganz egal, ob Du treu warst, oder nicht. Von daher …. Na, mach, wie Du meinst.

PS Schon an unserer Treue-Umfrage teilgenommen? Dann aber flott!

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

24 Comments

  • Falle 8: Super, mein Favorit.
    Und schick nicht die Freundin/Frau los, um Dir neue Unterhosen zu kaufen. Wenn Du selbst losgehst, kauf dieselben Modelle wie immer. Nichts ist entwürdigender als liebestoller Mitfuffziger mit schwach/null definierten Muskeln an orangerotem Lackstring. Sowohl für die Affäre als für die Gemahlin. Da denk einfach mal an beide, sei so gut…

    Und wenn Du eine Bi-Affäre hast: Lauf nicht rum wie Freddy Mercury zur Bühnenshow. Das verstört, wenn Du im Porsche Cayenne die Kids von der Schule holst.

  • Ach Oli……….. und was ist wenn er alles befolgt, wenn er sich in keinster Weise doof anstellt und man als Geliebte schon anfängt zu hoffen das er Fehler macht? Die Geliebte würde nie mit Absicht ihn in die Falle laufen lassen, nie dafür verantwortlich sein wollen, den erstens ist es sein Part, seiner Freundin oder Frau zu sagen was los ist und zweitens will man ja bekloppterweise nicht das er dahinterkommt das man es eingefädelt hat und am Ende noch als Geliebte die Arschkarte doppelt zieht und wieder alleine dasteht!
    Vielleicht magst mal nen Ratgeber schreiben, wie verhalte ich mich als Frau wenn ich von der Geliebten zur Freundin mutieren will und was sollte ich dringlichst unterlassen….. Denk mal drüber nach! 😉

    • Viel Spaß dabei. Meins ist es nicht. Hat für mich nichts mit Liebe zu tun. Ich wage mal zu behaupten, dass Dein Typ Dich nicht liebt. 😉
      Paare, die sich lieben und mit anderen Sex haben wollen, sollten gemeinsam swingen. So wie ich es tu. Da bin ich altmodisch. Näheres dazu am Montag.

      • da wagst Du Dich weit aus dem Fenster, verehrter Herr Flesch, über Liebe und Nicht-Liebe so Dein Urteil gelassen in die Waagschale zu werfen…warum sollte es falsch sein, wenn es mit Respekt geschieht? Wenn man sich andere Dinge teilt, die wichtiger sind als das gemeinsam zerwühlte Laken? Es ist gefährlich, ein Eiertanz, Sex bedeutet Nähe, die Gefahr, sich zu verlieren, ist immer da. Aber vielleicht können das manche Menschen? Solche, die nicht absolut sind sondern relativ. Vielleicht ist es auch mal eine Zwischenlösung? Vielleicht trifft es Dich eines Tages selbst? Wenn sie nicht mit Dir swingen will, und Du sie trotzdem liebst. Und Du sie nicht bescheissen möchtest?

      • Kein Problem, ich kann jede Meinung akzeptieren. Naja, mein „Typ“ hat mich sogar geheiratet und ich höre schon seit 7 Jahren keine Beschwerden. Ist aber sicherlich eher selten. :-) Ist ja auch nicht so, dass wir jede Woche fremd rummachen 😉

      • Meine Mutter hat zum Thema offene Beziehung gesagt: „Kann gut gehen. Für eine Weile. Aber irgendwann kommt ein Mensch, in den man sich verliebt. Und dann wirds eng.“
        Ich meine: ICH wäre ohne offene Beziehungen gar nicht auf dieser Welt! 😉 Nur die erste Frau meines Vaters hat die Arschkarte gezogen. Ich wünsche Euch, dass es bei Euch anders läuft.

      • HAHAHA, Karla!!! Willste mich verarschen? Was bringst DU denn da für ein Beispiel??? Eine Frau, die NICHT mit MIR swingen will, ABER stattdessen andere FICKEN???!!! Gehts noch?!
        Der würde ich zum SOFORTIGEN Abschied ins Gesicht spucken und DAS wäre es dann gewesen!
        SO! NUN weißte BESCHEID! 😉

      • „Und Du sie nicht bescheissen willst“, will heissen, damit Du beruhigt Frischfleisch casten kannst. Wenn sie lieber daheim Eierwärmer häkelt. Dann kannste Dich auf den Rücken legen und in die Luft spucken, bisses wieder runtertropft, wenn Dich das ärgert. Auf Dein Argument, mit solchen Frauen haste nix am Hut: ist ja ein fiktionales Beispiel, was wäre, wenn…deine absolute Traumfrau, die Du ganz heftig liebst, merkt, dass sie lieber nur mit Dir allein….aber Du weisst, dass Du das nicht schaffst. Also, bevor Du heimlich fremdgehst, gehst du offen fremd?

        Ich mein, sein wir mal perfide. In zehn Jahren, Herbst 2022. Deine aktuelle Traumfrau ist schwerkrank. Du bist zwar treusorgend aber schwer untervögelt, in der Midlifecrisis.Sie schickt Dich Gassi gehen. Sagste ihr dann, tschüss, offene Beziehung is nichts, lass uns gute Freunde bleiben, ich such die nächste grosse Liebe. Oder swingst Du ein bisschen allein durch die Gegend und versuchst, Dein Herz bei ihr zu halten?

        Deine Mutter hatte wie immer Recht, Verehrtester.
        Und nochmal; es wäre doch ein Jammer, wenn es auf dieser Welt keine offenen Beziehungen gäbe. Dann hätten wir Dich nicht. Du hast hier ja mal überhaupt keine Töne zu spucken: Du als glorioses und wundervolles Elaborat einer Versuchsreihe ‚offene Beziehung’…

  • Ich habe mit den letzten Frauen Glück gehabt, Karla. Die waren alle swingbar. Wahrscheinlich ziehe ich solche Frauen an.
    Oder ich bin so mies im Bett, dass sie froh sind, mal einen richtigen Schwanz zu spüren, wer weiß? 😉
    Was ich tun würde, wenn ich mich in eine Frau verlieben würde, die nicht swingen mag? Erst mal gar nichts. Erstmal genießen. Ist ja noch alles rosarot am Anfang. Und später? Würd ich sie betrügen. Eine OB gibts nur über meine Leiche.

    • „Oder ich bin so mies im Bett, dass…“
      grandios, Herr Flesch, grandios. Dürfen Deine Leserinnen das gratis testen?
      Im zweiten Fall, wenn Du betrügen musst: Melde Dich bei uns, Deine beschlagenen Leserinnen schicken Dir via PM noch ein paar wichtige Tips gegen das Erwischtwerden (oder glaubst Du, Du hast auch nur annähernd alles getroffen?). Die wirklich guten, die man zum Schutze des allgemeinen Seelenfriedens nur per Flüsterpost weiterreichen sollte. Die, die auch 007 nicht kennt.

  • Nachtrag: CIA-Chef Petraeus ist soeben zurückgetreten, weil er sich bei einer außerehelichen Affäre die Finger verbrannt hat. Sprich: Seine Frau ist raffinierter als die gesamte CIA-Gang

    Und Ihr glaubt, mit Euren 11 Fallen alles im Griff zu haben. Mit ein bisschen Bond und Raffinesse.

    Huahaha. Ich schmeiss mich weg.

      • Haha, nichts gegen dein gesundes Selbstbewusstsein, aber ich denke, du irrst. Frauen haben ein untrügliches Gespür dafür, wenn sie betrogen werden. Auch wenn manche das lieber für sich behalten. Das Beste, um nicht in die Stolperfalle zu geraten: Lass es einfach 😉

Kommentar verfassen