Das irre Hagen Grell-Video: Der deutsche Mann – Bedingt einsatzfähig?

Obiges Video des C-Klasse-Verschwörungstheoretikers Hagen Grell sorgt im Netz für Furore.
Er nennt es: „Deutsche Frauen: IHR habt es in der Hand!“
Seine These: Die deutschen Männer hätten ihre Männlichkeit verloren und seien nicht mehr in der Lage ihre Frauen zu beschützen. Schuld daran trügen, laut Grell, die Frauen selbst.
In einer Kulisse, die so ein bisschen wie ein Bekenner-Video eines Serienkillers ohne Gespür für Ästhetik und Stil wirkt, steht der irre Grell im schwarzen Unterhemd vor seinem Badezimmerspiegel und brüllt: „Eure Männer sind nur aus einem Grund passiv und schwach. Weil. Ihr. Es. So. Wollt.“

Kurzer Einschub: Dir gefällt dieser Beitrag? Das freut uns. Du möchtest unsere Arbeit unterstützen? Das freut uns fast noch mehr. Wie? Ganz einfach: Bestell Dir eines unserer Bücher!
Klick aufs Cover, um mehr zu erfahren.

Sex, der süchtig macht – Band I: Wie Du länger durchhältst und öfter kannst

Sex. Für wahre Männer.

Sex für Frauen mit Soul

„Baby, das war’s!“

Mit „Ihr“, meint Hagen Grell feministische Frauen; die hätten deutsche Männer zu „Hauskätzchen“ gemacht, so Grell, der nicht sonderlich hell zu sein scheint.
Keine Ahnung, wo Grell wohnt, aber in dem Deutschland, das ich kenne, sind nur ein Bruchteil der Frauen Feministinnen. Die meisten Frauen, ganz egal, ob aus Deutschland oder dem Taka-Tuka-Land, wollen einen starken Mann an ihrer Seite. Wobei wir erst einmal die Frage klären sollten, was das überhaupt sein soll, ein starker Mann. Was Frauen von Bedeutung auf sicher nicht wollen, ist ein Asi, der direkt zuschlägt, nur weil seine Frau mal lüstern angeschaut wird.

Grell kämpft bis zur letzten Hirnzelle

„Wir Männer nehmen einen Angreifer Körperteil für Körperteil auseinander, wenn es sein muss, und sind im Notfall bereit bis zum letzten Atemzug zu kämpfen!“, brüllt Grell weiter, inzwischen mit Schaum vorm Mund.
Auweia. „Bis zum letzten Atemzug zu kämpfen“. Also ich glaube ja, Grell hat seinen Körper Teil für Teil auseinandergebaut und falsch wieder zusammengesetzt. Sein Arsch sitzt nun dort, wo früher mal sein Hirn saß.
„Bis zum letzten Atemzug zu kämpfen“, das war mal ein Hitler-Befehl, der (nicht nur) in den letzten Kriegsmonaten für die Zerstörung prächtiger Städte und Millionen Opfer mitverantwortlich war.
Das hat nichts mit Männlichkeit zu tun, nichts mit Mut. Mutig war der Kompaniechef meines Großvaters, der in einer aussichtslosen Schlacht am Ende des zweiten Weltkrieges den Befehl zum Rückzug gab. Mit den Worten „Ich lasse meine Jungs hier nicht verrecken!“ widersetze er sich dem sogenannten Führerbefehl und riskierte den eigenen Tod.

Wann ist ein Mann ein Mann?

Waren Pazifisten und Friedensnobelpreisträger wie Carl von Ossietzky, Martin Luther King, der Dalai Lama, Nelson Mandela oder auch Mahatma Gandhi (kein Friedensnobelpreisträger) schwache Männer? Ganz im Gegenteil. Sie waren mutig und stark.
Männlichkeit einzig daran festzumachen, ob ein Mann „bis zum letzten Atemzug kämpft“, wie Grell es tut, ist so dumm, dass es schon schmerzt.

Was hätte es zum Beispiel in der letzten Silvesternacht gebracht, bis zum letzten Atemzug zu kämpfen? Ein Bundespolizist schrieb gegen 23 Uhr: „Es könnte Tote geben.“ Exakt.
Wäre ich dort gewesen, mein Mädchen begrabscht worden, hätte ich Folgendes gemacht: Sofort zugeschlagen, eh, und auch, um den Überraschungsmoment ausnutzen zu können, sie an die Hand genommen und schnellstmöglich versucht der Gefahrenzone zu entkommen.
Es bringt nichts gegen 20 Leute anzutreten. Auch wenn Grell behauptet deutsche Männer seien die „größten, stärksten und edelsten der Welt“ – wegen ihrer überdurchschnittlichen Körpergröße. Genau, Grell!
Bis zum letzten Atemzug? Dass ich nicht kichere.
Ab in die Anstalt, Grell!

 

Stopp! Warte kurz! Klick noch nicht weiter – die nächsten zehn Zeilen werden Dein Leben verändern!

  • Du bist ein wahrer Mann und möchtest ein Sex-Gott werden? Gute Entscheidung! Wenn Du wissen willst, wie Du jede Frau süchtig fickst, trage Dich hier ein.  

    Du bist eine richtige Frau und möchtest für Männer der Fick ihres Lebens werden? Braves Mädchen! Wenn Du wissen willst, wie Du jeden Mann süchtig fickst, trage Dich hier ein.

  • Dir gefällt meine Arbeit? Schön! Dann werde Fan meiner Facebook-Seite. Dort erlebst Du mich täglich ungefiltert und hautnah.

Tweet about this on TwitterShare on Google+0Share on Tumblr0Pin on Pinterest0Digg thisShare on Reddit0Email this to someonePrint this page

13 Comments

Kommentar verfassen